[ivcs]
Type: article
Special: frontpage
[/ivcs]

Image result for Pferdezucht und DressurreitenHerzlich willkommen auf unserer Website über Pferdezucht und Dressurreiten. Hier finden Pferdefreunde und Interessierte vielseitige Informationen rund um das Thema Pferdezucht sowie um das Dressurreiten.

Wir bieten sowohl Anfängern als auch Pferdebesitzern eine umfangreiche Sammlung rund um das Thema Pferd.

Die Pferderassen

Bevor wir uns mit der eigentlichen Pferdezucht auseinandersetzen gehen wir auf die einzelnen Pferderassen ein, jene die besonders im Pferdesport eingesetzt werden und jene die nur mehr im Hobbybereich und bzw. als landwirtschaftliche Nutztiere eingesetzt werden.

Immerhin gibt es bei den Pferden nicht nur Warmblut-, Vollblut- und Kaltblutpferde und Ponys, diese unterscheiden sich selbst noch in weit über hundert Einzelrassen.

Es ist allerdings schwer zu sagen, welche Rasse sich am besten für das Dressurreiten eignet, denn es kommt nicht nur auf die Rasse, sondern auch auf den Körperbau sowie das Abrichten der Pferde an. Grundsätzlich könnte man mit fast allen Warmblutrassen Dressurreiten. Die häufigsten Vertreter bei den Profipferden sind meist Oldenburger, Westfalen, Trakehner und Holsteiner.

Das Dressurreiten

Unter Dressurreiten versteht man im Reitsport die perfekte Harmonie zwischen Reiter und Pferd, indem das Tier die Bewegungen mit Ästhetik und Grazie ausführt.

Am Beginn der Dressur lernt das Pferd die Grundgangarten bis es diese perfekt beherrscht. In der Hohen Schule werden dann die Gangarten Intensiviert, wodurch die Schritte harmonischer, erhabener und energischer werden.

Eine Kür, in der das Pferd seine Lektionen vorführt, besteht meist aus Kombinationen aus Trab, Schritt und Galopp, meistens wird diese mit Musik unterstützt.

Eine Jury, die sich aus drei Richtern zusammensetzt, bewertet den Reiter. Hierbei wird ein besonderes Augenmerk auf die Reinheit der Gänge, den Gehorsam des Pferdes, den Schwung sowie den Sitz und die Einwirkung des Reiters gelegt.

In der Dressur zählt die Optik, das Pferd muss perfekt frisiert und gepflegt sein, auch der Reiter muss korrekt gekleidet sein.

Die Pferdezucht

Wer selber eine Stute besitzt, träumt oft davon, mit seinem Tier eigene Fohlen zu züchten. Wir zeigen Ihnen, wann sich die Zucht lohnt und wann es günstiger ist, zwei- bis vierjährige Pferde zu kaufen.

Kommerzielle Züchter halten meist mehrere Stuten und sorgen mit hochwertigen Deckhengsten dafür, dass sie die besten Pferde für den jeweiligen Zweck züchten.

Es gibt aber auch private Pferdezüchter, die eine Stute haben, und ab und zu ein Fohlen für den Freizeitbedarf verkaufen.

Das Geschlecht des Dressurpferdes

Wenn man nach dem Geschlecht des optimalen Dressurpferdes fragt, scheiden sich die Geister. Manche schwören auf Hengste, weil sie meinen, dass diese mehr Ausdruck haben. Andere bevorzugen Stuten oder Wallache, weil diese konzentrierter sind und sich weniger ablenken lassen. Das Argument des Ausdrucks kann man entkräften, indem dieser mehr davon abhängt, was man mit dem Pferd erarbeitet, als welchem Geschlecht das Pferd angehört.

Der Pferdekauf

Wer sich erstmals mit dem Thema eigenes Pferd auseinandersetzt, erfährt hier hilfreiche Informationen rund um das Thema Pferdekauf, und worauf Sie bei der Auswahl unbedingt achten sollten. Es erfordert viele Überlegungen, bevor man sich für den Kauf entscheidet. Außerdem sollte man zuerst einen passenden Stall haben, bevor man sich entscheidet, ein eigenes Pferd anzuschaffen.

Wir zeigen Ihnen anhand von Berechnungsbeispielen auch auf, wann es sich lohnt, ein junges Pferd zu kaufen und wann es sich lohnen kann, ein ausgewachsenes, bereits ausgebildetes Tier zu erwerben. Außerdem finden Sie eine Übersicht über alle Kosten, wie Futter, Stallkosten, Tierarztkosten, usw., die mit der Haltung eines Pferdes verbunden sind.

Pferdehaltung und Ernährung der Pferde

Auch erfahrene Pferdebesitzer machen immer wieder Fehler in der Pferdehaltung oder geben zu wenig Acht, was sie ihren Pferden füttern. Die Folge können lebensbedrohliche Koliken sein. Wir geben Ihnen viele Tipps und Hintergrundwissen rund um die Pferdehaltung.

Außerdem gehen wir auf das Thema Pferdegesundheit ein und geben Ihnen Tipps, für die gute Pflege, damit sie an Tierarztkosten sparen können.